Logo

Aktuelles

Strategien gegen Wohnungsnot

Was ist bei der Wohnbauoffensive zu bedenken? Ist ein Turm zwischen McDonalds und Mediamarkt das bestmögliche? Sollen wir alle Freiflächen zubauen, aufstocken, Äcker opfern? Selbst die richtigen fragen zu stellen, ist nicht einfach. Umso schwieriger, gute Antworten zu finden.
Ein Versuch, einige wichtige Aspekte anzusprechen, ist die aktuelle Stellungnahme im Stadtanzeiger.
Mit dem Thema Wohnungsnot werden wir uns in den kommenden Jahren sehr intensiv befassen müssen.

Tadeusz, am 2018-12-06

Aktion gegen Nordost-Ring

Die große Aktion gegen den NOR in Oeffingen am Sonntag, 30. September hat gezeigt: die Ablehnung dieses Projekts vereint praktisch alle Fellbacherinnen und Fellbacher unabhängig von politischen Überzeugungen.
Bis 12.Oktober können Stellungnahmen an das Regierungspräsidium verschickt werden. Wir bitten um Unterstützung!
Die beste Quelle für fundierte Informationen sowie eine fertige Vorlage für eine Stellungnahme, die Sie individuell anpassen können, finden Sie bei Arge Nordost. Es kostet nur wenige Minuten, Ihren Beitrag zum Druck auf die Entscheidungsträger zu erhöhen.
Erklärung und Briefvorlage bei Arge NO

Tadeusz, am 2018-10-03

Tempo 30 muss bleiben!

Nächsten Dienstag diskutiert der Gemeinderat über die Beibehaltung von Tempo 30 in der nördlichen Bahnhofstraße. Unsere Meinung ist klar.
Lesen Sie dazu unsere Stellungnahme.

Tadeusz, am 2018-09-22

Alter Nordostring mit neuer Begründung

Nordostring - Luftreinhaltung durch Straßenbau
Das Regierungspräsidium hat den Entwurf der dritten Fortschreibung des Luftreinhalteplans Stuttgart veröffentlicht. Auf Druck der Diesellobby taucht der Nordostring zusammen mit anderen großen Straßenbauvorhaben als „mögliche Maßnahme“ darin auf. Dabei wäre er eine überregionale Autobahnverbindung über unsere Grüngebiete, keine Luftreinhaltemaßnahme.

Widerspruch nötig
Sie können jetzt als Bürgerinnen und Bürger zu dem Entwurf Stellung nehmen. Bis einschließlich 12.10.2018 können Sie zu dem Plan Stellung nehmen. Erläuterungen und eine Briefvorlage finden Sie im Ausführlichen Bericht.

Tadeusz, am 2018-09-08

Konzepte für Freibadgelände

Wie soll das ehemalige Freibad- und Hallenbadgelände bebaut werden? Bei unserer geführten Besichtigung der Konversionsfläche Hartenecker Höne in Ludwigsburg konnten wir viele gelungene Konzepte in der Praxis erleben.

Das ehemalige Militärgebiet umfasst 17 ha. Eine der Auflagen war, von den 600 Bäumen müssen mindestens 300 erhalten werden. Das Viertel ist durch zahlreiche Grüngebiete mit alten, Schatten spendenden Bäumen aufgelockert.

Ein imposanter Spielplatz, den Kinder mit entworfen haben, liegt mitten im Gebiet.

Die Wege sind mit Grüninseln, voller Blumenwiesen und Bäume, verziert. Man kann zum Ausladen von Einkäufen vor die Haustür fahren, Parken findet aber nur an Rändern und in Garagen statt.

Es gibt auch einen speziellen Senioren-Bewegungsplatz.

Die Häuser wurden großteils von Baugruppen entworfen und gebaut. Trotz einem einheitlichen Stil auf den ersten Blick sind alle Häuser unterschiedlich.

Die Flachdächer sind begrünt, was einen großen klimatischen und energetischen Vorteil bringt und Regenwasser bindet.

Auf vielen der Dächer gibt es Photovoltaikanlagen sowie Terrassen, auf denen sich das soziale Leben abspielt.



Mehr über Hartenecker Höhe

Tadeusz, am 2018-06-24

Modellversuch Bahnhofstraße

Letzten Freitag referierte Uli Kuhnle, Inhaber der traditionsreichen Fellbacher Fahrschule Kuhnle, über die Situation in der nördlichen Bahnhofstraße und zog erste Schlussfolgerungen aus dem Modellversuch, der seit Mai 2017 läuft und eine Temporeduzierung auf 30 km/h und Verlagerung des Radverkehrs auf die Fahrbahn beinhaltet. Nach dem Vortrag erfolgte eine engagierte Diskussion.

Hier geht es zu Vortragsnotizen.

Geschichte
Hier geht es zu unserem früheren Eintrag zum Gemeinderatsbeschluss 2016 mit einigen wissenschaftlichen Hintergrundinfos zu Tempo und Sicherheit. Auch eine ältere Stellungnahme ist zu lesen.

Tadeusz, am 2018-03-04

Diskussion zu Luftreinhaltung

Keine einzelne Maßnahme - e-Mobilität, Gratis-ÖPNV oder Pkw-Nachrüstung allein - kann die Luftqualität in den hoch belasteten Städten ausreichend verbessern. Wir brauchen vielmehr ein ganzes Maßnahmenbündel.
Heute diskutierte eine Expertenrunde die Perspektiven der Luftreinhaltung.
Kurzer Bericht

Tadeusz, am 2018-02-24

Themenabend Bahnhofstraße

Ein Jahr Pilotprojekt - erste Schlussfolgerungen

In der kommenden öffentlichen Versammlung am 2. März im Cafe Weimer hält der Fellbacher Fahrlehrer Uli Kuhnle (Fahrschule Kuhnle) ein Impulsreferat zum Thema des Abends: Verkehrskonzept Bahnhofstraße und Tempo 30
Nach dem Vortrag gibt es Gelegenheit für einen Gedankenaustausch.

Außerdem hören wir einen kurzen Bericht von den vergangenen Haushaltsberatungen.

Bei Interesse bitten wir um eine unverbindliche Anmeldung für eine bessere Raumplanung.

Tadeusz, am 2018-02-18


 Alle Beiträge anzeigen

Termine

10.01. 2019:
OMV Nominierung der Kandidierenden

19:30 Uhr,
Cafe Weimer, Schmerstr. 36

Eingetragen am: 11.11. 2018 von Tadeusz

Mehr Info

Mitglied werden Fellbacher Verkehrs­entwicklungs­plan Der Koalitionsvertrag von 2016 Ursachen der Griechenland-Krise
Top Home Impressum   Copyright © 2009 Tadeusz